Bern: zusätzliche Vorpremiere „Voll Verzuckert“ (24. November)

Bern: Vorpremiere mit öffentlichem Podium zum Film „VOLL VERZUCKERT“ / „THAT SUGAR FILM“ Kino Ciné Movie, Bern, Dienstag, 24. November 2015 um 20.30 Uhr, Podium in Anwesenheit von Sophia Müller, Expertin Zuckerersatz Xylit und Urs Furrer, Vertreter Verband Backwaren- & Zuckerwaren-Industrie

weiter lesen →

Schweizer Vorpremiere: VOLL VERZUCKERT (20. November 2015)

VOLL VERZUCKERT THAT SUGAR FILM LunchKino Special im Arthouse Le Paris, Zürich Freitag, 20. November 2015 um 12.15 Uhr,  In Anwesenheit von Sophia Müller, Expertin Zuckerersatz Xylit und Sevan Nalbandian, Vertreter Verband Backwaren- & Zuckerwaren-Industrie

weiter lesen →

Frauen – Kein Grund sich die Zähne an den Hormonen auszubeissen

Das Frau-Sein bringt körperlich bedingte Voraussetzungen mit sich, die sich offensichtlich von jenen der Männer unterscheiden. Dies hat zu einem großen Teil mit den Hormonen zu tun, deren Zusammensetzung und Menge sich aufgrund vieler Faktoren verändern kann. Diese Veränderungen zeigen sich im ganzen Körper, so auch in den Zähnen, dem Zahnfleisch und dem Zahnhalteapparat. Wenn…

weiter lesen →

Biologische Zeitfenster, die Sie als Eltern nicht verpassen sollten!

Es gibt nur wenige Gelegenheiten, die es Eltern ermöglichen, die Gesundheit der Zähne ihrer Kinder für das ganze Leben positiv zu beeinflussen. Das Nutzen dieser Gelegenheiten, die an von der Natur vorgegebene biologische Zeitfenster gebunden sind, kann für Ihre Kinder wahrlich ein Segen sein und unnötige Zahnprobleme für den Rest des Lebens drastisch reduzieren, wenn…

weiter lesen →

Karies: Link zur weltweit häufigsten Todesursache

Kardiovaskuläre Erkrankungen, wozu auch Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfälle zählen, gelten als Ursache von ca. 40% der weltweiten Todesfälle und sind damit scheinbar die häufigste Todesursache überhaupt. Erstaunlicherweise können aber offenbar bei bis zur Hälfte all dieser Todesfälle, die üblichen Risikofaktoren, wie Rauchen, Fettleibigkeit, hoher Blutdruck oder Diabetes, nicht mitspielen. Faktoren, wie die Mundgesundheit werden aber…

weiter lesen →

Studie: Künstliche Süßstoffe können Übergewicht und Diabetes fördern!

Schon meine Mutter hatte mich als Kind vor künstlichen Süßstoffen, wie Aspartam gewarnt: Diese würden zwar eingesetzt, um zu verhindern, dass man einige Pfunde zusätzlich auf die Waage legt, bewirken würden sie aber genau das Gegenteil. In gutem Glauben, hatte ich damals und bis heute diesen Ratschlag befolgt, ohne genau zu verstehen, weshalb dies so…

weiter lesen →

Die Zuckerfalle

Essen Sie 32 Würfelzucker pro Tag?! Dies ist umgerechnet die Menge an Zucker, welche wir in der einen oder anderen Form im Schnitt zu uns nehmen, wie der Beobachter in seiner Ausgabe vom 1311. Juli 2014 schrieb. Erhöhter Zuckerkonsum steigert u.a. das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen – aber nicht nur das! Kein Wunder, isst der Durchschnittsbürger…

weiter lesen →

Xylit ≠ Xylit

Ist jedes Xylit gleich? Chemisch betrachtet: Ja! Da gibt es keinen Unterschied. Es gibt jedoch Unterschiede aus welchem Rohstoff Xylit Pulver hergestellt wird. Industriell wird Xylit heute meist aus Maiskolben gewonnen. Xylosan setzt jedoch auf holzbasiertes Xylit. Oftmals wird der Begriff „Birkenzucker“ verwendet. Birkenzucker ist aber genau dasselbe, wie Xylit. Es besteht kein Unterschied! Unterschiede…

weiter lesen →

Wie wirkt Xylit?

1. Wie wirkt Xylit in der Zahnpflege? Wie entsteht Karies? Um zu verstehen, wie Xylit wirkt, muss man auch verstehen, wie Karies entsteht: In der konventionellen Zahnheilkunde geht man davon aus, dass Karies durch Bakterien wie Streptococcus mutans verursacht wird. Die Bakterien wandeln Zucker und andere Kohlenhydrate in schädliche Säuren um. Zur Neutralisierung dieser Säuren…

weiter lesen →

Herzlich willkommen zum Xylit Forum für süssen Genuss mit gutem Gewissen

Dieser Blog ist das Xylit Forum von Xylosan zum Thema „Süsser Genuss mit gutem Gewissen“; Es soll dadurch die Verbreitung der Information insbesondere über die Möglichkeiten von Xylit, aber auch von angrenzendenThemen wie z.B. Zucker, oder die natürliche Zahnpflege gefördert werden. Xylosan wurde ursprünglich von mir zum Zweck gegründet, den Menschen natürliche, nachhaltig produzierte und…

weiter lesen →

Page 11 of 11